Der einzigartige 4ME COMPLEX bei Belastungen und Dauerstress.



In jahrelanger Forschung entwickelt.

Stress, Burnout, belastende Erlebnisse wie Trennung, Scheidung oder Tod eines geliebten Menschen, Erschöpfung, Long-Covid, Entzug nach Suchtverhalten oder Misserfolg können dazu führen, dass das Hormonsystem des Körpers aus dem Gleichgewicht gerät. Im "Notfallmodus" versorgt der Organismus zuerst den Körper und nicht die psychischen Funktionen. Dadurch ist die Wirkung wichtiger Glückshormone eingeschränkt, was zu mangelnder Motivation, Antriebslosigkeit, Freud- und Lustlosigkeit führen kann. Depressive Verstimmungen oder Angstzustände, begleitet von Entzündungsreaktionen oder Autoimmunerkrankungen, können ebenfalls auftreten. Dann braucht man alternative Lösungen. Aus dieser Erkenntnis heraus wurde in jahrelanger Forschung der 4ME Complex von den erfahrenen Psychologinnen Dr. Ursula Grohs und Mag. Susanne Grohs-Schlager gemeinsam mit Wissenschaftler:innen entwickelt.


Sollwerte der Glückshormone wieder herstellen.

Mentale Gesundheit ist nur möglich, wenn die Sollwerte der wichtigen Glückshormone Noradrenalin, Dopamin, Serotonin und Oxytocin vorhanden sind. 4ME Complex liefert die Bausteine für die Bildung dieser Glückshormone. Der 4ME Complex enthält 16 hochkonzentrierte Nähr- und Vitalstoffe wie z.B. Spermidin, die Vitamine C, D, B12, B6, B3 und E, Magnesium, L-Tyrosin, Inositol und L-Tryptophan. Diese Inhaltsstoffe werden in Kapseln oder Sachets kombiniert, um die Basis für die Sollwerte der Glückshormone wieder herzustellen. Ein in dieser Form einzigartiger Nährstoffkomplex. 

Selbstheilungsprozess wird gestartet.

Durch 4ME verfügt der Körper wieder über eine ausreichende Basis an Botenstoffen, um die psychischen Funktionen versorgen. Bereits nach einer Woche der 7-Wochen-Aufbaukur verbessert sich die Stimmung und die körpereigene Energie steigt. Wir fühlen uns wohl, sind besser gelaunt, konzentrierter, leistungsfähiger und ausgeglichener. Auch die Libido und die Lebensfreude steigen spürbar an. So können wir nach Belastungen schneller zu einem emotionalen Gleichgewicht zurückfinden. Wenn die Belastungen weiterhin bestehen, kann eine einwöchige Einnahme pro Monat die mentale Gesundheit unterstützen. 

7 Wochen Kur und Einnahme:

Die 4ME 7-Wochen Kur besteht:

In Form von Sachets aus:

  • 7 Packungen mit jeweils 28 Sachets in vier verschiedenen Farben
  • täglich werden 4 x 1 Sachets etwa zur selben Uhrzeit in circa 150 ml Wasser (optimal: sprudelndem Wasser) aufgelöst
  • morgens gelb mit 1 Teelöffel  Fett für einen Vitaminkick, der für den Tag motiviert 
  • vormittags grün, um leistungsfähig und konzentriert zu bleiben 
  • mittags rot, um aufmerksam, aktiv, gut gelaunt und zufrieden zu sein 
  • abends blau, um vertrauensvoll in erholsamen Schlaf einzutauchen. 

In Form von Kapseln aus: 

4 verschiedenen farbigen Dosen mit jeweils 98 Kapseln 

  • täglich werden 4 x 2 Kapseln eingenommen
  • morgens 2 gelbe & 1Teelöffel Fett für einen Vitaminkick, der für den Tag motiviert
  • vormittags 2 grüne, um leistungsfähig und konzentriert zu bleiben 
  • mittags 2 rote, um aufmerksam, aktiv, gut gelaunt und zufrieden zu sein 
  • abends 2 blaue, um vertrauensvoll in erholsamen Schlaf einzutauchen. 

4ME
• ist kein rezeptpflichtiges Medikament

Der 4ME Complex - Entwickelt mit Kompetenz!

„In 40 Jahren Erfahrung mit Menschen, die Jobsicherheit brauchen, erfüllende Partnerschaften suchen, Kinder gut durch die Schule bringen wollen und liebevoll leben wollen, habe ich eine Menge Stressbelastungen und viel Leid gesehen.
Genauso wie es bei einer Erkältung das Bett braucht, brauchen Belastungen wieder emotionale Ordnungen für die innere Ruhe.“

Dr. Ursula Grohs, Gründerin Institut Dr. Grohs und Fourme GmbH

"Es hat sich gezeigt, wie viel leichter die Wiederherstellung des inneren Gleichgewichts ist, wenn sich das Hormonsystem innerhalb der Sollwerte bewegt. Die Arbeit meiner Mutter mit betroffenen Menschen hat mich dazu inspiriert, unsere gemeinsame Arbeit im Institut nach draußen zu den Menschen zu bringen. Helfen können wir so nicht nur unseren Klient:innen im Haus, sondern allen, die 4ME kennenlernen wollen. Darum haben wir 4ME gemeinsam mit Wissenschaftler:innen entwickelt."

Mag. Susanne Grohs-Schlager, Leitung Institut Dr. Grohs und Fourme GmbH

Univ. Prof. Dr. Christoph Kratky ist ein international renommierter österreichischer Strukturbiologe und emeritierter Professor für Physikalische Chemie an der Universität Graz. 

Die Wege von Ursula Grohs und Christoph Kratky kreuzten sich bereits 1992, als Ursula Grohs ihren Film „Faule und schlimme Kinder gibt es nicht“ in Graz präsentierte. Christoph Kratkys Engagement für ein gutes Leben in der Gesellschaft war damals bereits sehr groß und er war neben Erwin Ringel Vortragender bei der Filmpräsentation in der Aula der Pädagogischen Akademie der Diözese Graz-Seckau. 

Über die Jahre wuchs das Vorhaben, gemeinsam ein Produkt zu entwickeln, das Menschen ganzheitlich dabei hilft, mit mentalen Belastungen besser umzugehen und ihr Leben wieder mehr genießen zu können. Herausragende Kompetenzen aus Psychodynamischer Psychologie, Biologie, physikalischer Chemie und Biochemie stellten die Weichen für den einzigartigen 4ME Complex.